engel.jpg

6. Rauhnacht:
29. Dezember 24.00 Uhr - 30. Dezember 24.00 Uhr
Steht für den Juni des kommenden Jahres.
Thema des Tages: Tag der Bereinigung

Bitte führe weiterhin dein Tagebuch. Schreibe deine Träume, deine Orakelkarte und deine Eindrücke des Tages auf. 
(Siehe auch 1. Rauhnacht)

An diesem Tag bereiten wir uns auf den Übergang in das Neue Jahr vor. 
Wir bereinigen alte Dinge, wie z.B. offne Rechnungen, Erledigungen, aber auch Groll, Wut usw. uns selbst und anderen Menschen gegenüber. 

Um das alles gut zu bewältigen, schenke heute deinem Körper besondere Wertschätzung. Gerade in den Rauhnächten wirken Heilbehandlungen jeglicher Art besonders intensiv. Was tut dir besonders gut? Ein Saunagang, ein Fussbad, eine Massage, eine Gesichtsmaske,...?
Möchtest du dabei einen guten Tee trinken?

 Der Körper ist der Tempel deiner Seele - tue ihm etwas Gutes, damit die Seele Lust hast darin zu wohnen!
Bereinige und befreie deinen Körper und deine Seele von Altlasten - vergib dir und anderen!

Vergebung bedeutet nicht, dass du Verletztendes, Schlechtes von anderen gutheißen sollst. Vergebung bedeutet, dass du dieser Begebenheit, diesem Umstand keine Energie mehr schenkst. Hole dir deine Selbstverantwortung über dein Leben zurück. Nimm an, was ist und war, aber belaste dich nicht damit indem du dein Handeln von "alten Dingen" abhängig machst.
(z.B. Ich erlaube mir nicht zu so zu handeln, weil ich so erzogen worden bin. Ich kann xy nicht machen, weil mir xy passiert ist. - Gib dem keine Energie mehr!)
Akzeptanz ist die Basis der Veränderung!


Wenn du das Ritual der 13 magischen Wünsche machst, verbrenne heute deinen sechsten Wunsch. Bitte sieh nicht nach, welcher es ist. Lass dich auf die Überraschung ein.